Info

Kontakt

Nachhaltigkeit und Klimaschutz
Nachhaltigkeit und Klimaschutz
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-24 40
Fax (07 11) 35 12-55 24 40

Schreiben Sie uns!
[Kontaktformular]

ESSLINGEN&CO auf Facebook

OB Dr. Jürgen Zieger

Gemeinsam können wir unser Ziel erreichen

Wir alle tragen Verantwortung, die auf internationaler und nationaler Ebene viel diskutierten Klimaschutzziele in die Tat umzusetzen. Dieser Verantwortung stellt sich Esslingen am Neckar bereits seit Langem. Wir müssen unsere Anstrengungen aber gemeinsam noch verstärken.

Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger

Mit Blick auf unsere Stadt und ihre Lebensqualität bin ich sehr stolz auf die Projekte, die wir in den letzten Jahren durchgeführt haben, und natürlich auch auf die Auszeichnungen, die die Stadt aufgrund ihrer bisherigen Leistungen erhalten hat. Dazu zählen beispielsweise der europäische Preis „Climate Star“ oder auch unsere Erfolge im Wettbewerb „Bundeshauptstadt im Klimaschutz“, bei dem wir bereits zum zweiten Mal den 1. Preis gewonnen haben. Außerdem sind wir schon seit Jahren im Klimaschutz aktiv – heute schon wird im Stadtgebiet Esslingens so viel Energie aus erneuerbaren Quellen produziert, wie rund 18.000 Menschen benötigen.
 
Aber für uns ist klar: Ausruhen auf den Erfolgen werden wir uns nicht, denn Stillstand ist bekanntlich Rückschritt – vor allem in einer sich so schnell verändernden Welt. Mit dieser Einstellung stehe ich nicht allein da. Der Gemeinderat hat durch seinen einstimmigen Beschluss unseres formulierten Ziels – 25 % der gesamtstädtischen CO2-Emissionen bis zum Jahr 2020 zu vermeiden – die Weichen für eine energieeffiziente und klimafreundliche Zukunft gestellt.
 
Damit wir unser Ziel bis 2020 erreichen können, braucht es einen Plan, der uns zeigt, wo wir mit welchem Einsatz wie viel bewegen können. Deshalb haben wir das renommierte Ifeu-Institut beauftragt, ein integriertes Klimaschutz-Konzept für uns zu erarbeiten. Das Ziel: eine strategische Ausrichtung des Klimaschutzes in Esslingen, um den größtmöglichen Erfolg zu erreichen. Die Klimabilanz zeigt: Wir emittierten 2007 über 1.000.000 Tonnen CO2. Um diese Menge CO2 zu binden, wäre ein Waldgebiet nötig, das rund 60-mal größer als Esslingen ist. Mit dieser Erkenntnis und einem Arbeitspaket aus über 40 Bausteinen starten wir nun in eine neue Ära im Esslinger Klimaschutz. In diesem Bericht werden Sie sehen, dass wir schon zahlreiche erfolgreiche Projekte vorzuweisen haben, aber auch viele neue Ideen, Maßnahmen und Chancen, die nur darauf warten, umgesetzt zu werden. Eins ist klar: Das gemeinsame Ziel können wir nur mit vereinten Kräften erreichen. Es ist eine ambitionierte, aber eine lösbare Aufgabe, die den Einsatz von allen erfordert. Zugleich bietet Klimaschutz auch große Chancen: Jeder kann das Klima schützen und gleichzeitig profitieren. Ich lade Sie alle herzlich dazu ein, unsere Kampagne ESSLINGEN & CO aktiv zu unterstützen und Ihren Beitrag zur Erreichung unserer Klimaschutzziele zu leisten. Denn erfolgreich sind wir nur gemeinsam.
 
Ihr
Dr. Jürgen Zieger